Luftaufnahme einer Straße im Wald

    News

    CO2-Kompensation mit myclimate

    Tausende Aussteller, die aus allen Teilen der Welt anreisen, dazu eine Vielzahl aufwendig gestalteter Stände und Erlebniswelten. Keine Frage: Nicht nur für die Organisatoren, auch für Klima und Umwelt stellen große Messen eine Herausforderung dar.

    Tausende Aussteller, die aus allen Teilen der Welt anreisen, dazu eine Vielzahl aufwendig gestalteter Stände und Erlebniswelten. Keine Frage: Nicht nur für die Organisatoren, auch für Klima und Umwelt stellen große Messen eine Herausforderung dar.

    Berlin, 03. März 2022

    Eine besondere Verantwortung

    Als international führende Messe für Transport und Logistik ist sich die IAA TRANSPORTATION ihrer daraus erwachsenden besonderen Verantwortung bewusst – und schreiten daher beim Thema Klimaschutz voran.

    Was genau tun wir?

    Die IAA Transportation ermöglicht allen Ausstellern einen klimaneutralen Messeauftritt. Dafür arbeiten wir mit den Klima- und Kompensationsexperten von myclimate zusammen. Die gemeinnützige Organisation betreut weltweit mehr als 140 Klimaschutzprojekte. Mittels Unterstützung dieser Projekte können Aussteller der IAA Transportation die, im Rahmen ihres Messeauftritts emittierten, Treibhausgase vollständig kompensieren. Die Teilnahme ist für die Aussteller freiwillig.

    Wie wird die CO2-Bilanz ermittelt?

    Unser Partner myclimate ermittelt im Vorfeld der Messe mithilfe eines Fragebogens alle relevanten Informationen rund um Standausstattung, verwendete Materialien, Personal und Transportbedingungen. Auf Basis dieser Daten erstellt myclimate eine detaillierte CO2-Bilanz und errechnet die entsprechende Kompensationsmenge für die Aussteller. Die wiederum können im Anschluss aus verschiedenen Projekten dasjenige auswählen, welches sie unterstützen möchten. Eine ausführliche Übersicht über die Klimaprojekte erhalten Sie auf der Homepage von myclimate.

    Was bewirkt die Kompensation?

    Mit der Unterstützung der Klimaschutzprojekte von myclimate sorgen Aussteller dafür, dass am jeweiligen Projektstandort Treibhausgase eingespart werden, sodass die im Rahmen der Messe entstandenen Emissionen vollständig ausgeglichen werden. Darüber hinaus schaffen Aussteller, die bei der CO2-Kompensation mitwirken, zukunftsträchtige Arbeitsplätze und sorgen für bessere Lebensbedingungen am Projektstandort.

    Wie kann ich als Besucher CO2-neutrale Stände erkennen?

    Wir setzen in Sachen Klimaneutralität auf Transparenz. Aussteller, die im Vorfeld der IAA Transportation am Zertifizierungsprozess mit myclimate teilgenommen haben, erhalten von der Klimaschutzorganisation ein Label als Nachweis für die erfolgte CO2-Kompensation. Anhand dieses Labels können Sie als Messe-Besucher im digitalen sowie gedruckten Ausstellerverzeichnis genau erkennen, welche Aussteller ihren Auftritt auf der IAA Transportation klimaneutral gestaltet haben.