Windräder in der Natur, die von einem E-Auto-Ladekabel überlagert werden

IAA Experiences

IAA Plug & Play Campus

Eine gut ausgebaute und funktionale Infrastruktur ist das Rückgrat eines jeden Mobilitätskonzeptes. Aus diesem Grund rückt die IAA TRANSPORTATION infrastrukturelle Themen in diesem Jahr besonders in den Fokus. Kern dieser inhaltlichen Neuausrichtung ist der Plug and Play Campus.

Eine gut ausgebaute und funktionale Infrastruktur ist das Rückgrat eines jeden Mobilitätskonzeptes. Aus diesem Grund rückt die IAA TRANSPORTATION infrastrukturelle Themen in diesem Jahr besonders in den Fokus. Kern dieser inhaltlichen Neuausrichtung ist der Plug and Play Campus.

Einladung zum Laden

Der Plug and Play Campus: eine Sonder-Ausstellungsfläche, die unmittelbar an das neue Indoor-Abfahrtsterminal in Halle 11 angebunden ist. Für all die, die von einer Testfahrt kommen und im Anschluss ihr Fahrzeug laden wollen – und für all jene, die einfach "nur" das Laden von morgen ausprobieren wollen. 

Hier werden Zukunftslösungen aus dem Bereich Infrastruktur schon heute Realität. Darunter fallen neben DC- und HPC-Lösungen auch Software zum Bezahlen des Ladevorgangs oder Ideen zur Tankstelle der Zukunft. Darüber hinaus sollen auf der IAA TRANSPORTATION die Vorteile von Wasserstoff als fossilfreiem Antriebsstoff demonstriert werden – mitsamt einer mobilen Wasserstoff-Tankstelle an der dritten Straße Süd, südlich der Halle 23 (Outdoor). Und die wenigen Dieselfahrzeuge auf der IAA TRANSPORTATION können wir mittels einer mobilen E-Fuel-Tankstelle auch nahezu emissionsfrei fahren lassen.

Das Beste: Der beim Laden verbrauchte Strom und auch der nachgefüllte Wasserstoff sind natürlich CO2-neutral. Das haben wir schriftlich. 

8Aussteller sind bereits registriert.

Halle 11Erleben Sie Innovationen für die Infrastruktur.